Förderprojekt Openmind

Projekte

Openmind

Im Rahmen des Europäischen Förderprojektes OPENMIND (On-demand production of entirely customised minimally invasive medical devices) hat Tamponcolor eine Tampondrucksystemlösung entwickelt und gebaut, die es erlaubt hochpräzise 360° Rundumbedruckungen auf kontinuierlich gefördertes Endlosmaterial bzw. Material von Rolle zu Rolle aufzubringen.

Openmind Logo

Der Kunde kann hierbei die Anzahl und die Abstände der Markierungen frei wählen.

Denkbare Einsätze sind z.B. Katheterproduktion, Sondenfertigung, Schlauchproduktion, etc.

TU-Chemnitz

Gemeinsam mit der Professur Kunststoffe der TU Chemnitz wurde das Inline-Bedrucken von Kunststoffbauteilen während der Spritzgussherstellung entwickelt. Bei diesem neuartigen Verfahren werden die Spritzgussherstellung und die bisher separat durchgeführte Oberflächendekoration in einem gemeinsamen Hybridprozess kombiniert. Das Ziel der Prozessentwicklung besteht neben einer erhöhten Produktionseffizienz in einer verbesserten Haftfestigkeit der Dekoration.

Im Rahmen des Projektes ist es den Projektpartnern gelungen, eine vollautomatisierte Tampondruckanlage zu entwickeln, die als Zusatzaggregat auf die Spritzgussmaschine montiert wird und zyklussynchron zum Spritzgusszyklus arbeiten kann.

Mehr zum In-Mould-Drucksystem

TU Chemnitz

Lust auf ein Projekt?

Sie möchten ein Projekt mit uns realisieren?

Jetzt Anfrage senden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen